Melk deine eigene Kuh

03.08.2017 - adminse

Die Wanderung zum Seealpsee ist nicht gerade ein Geheimtipp. Im Gegenteil, an sonnigen Wochenenden zieht die Gegend tausende von Wanderlustigen an.

Wer die Ruhe und Einsamkeit der Alpen sucht, ist hier definitiv am falschen Ort. Doch wer hätte gedacht, dass nur einige hundert Meter von diesem touristischen Treiben ein wahrer Geheimtipp auf sie wartet?! sealpsee

Den Säntis im Blick wandert man dem Seeufer entlang auf die gegenüberliegende Seite der Restaurants. Die Menschenmassen nehmen hier bereits deutlich ab und wenn man die letzten Hütten der Alp erreicht hat, trifft man nur noch vereinzelt auf Wanderer.

Hier in diesen Hütten hat man die Möglichkeit seine „eigene“ Kuh kennen zu lernen, sie zu melken und anschliessend in traumhafter Bergidylle zu übernachten. Der Senn beantwortet fachmännisch jede Frage rund um die Kühe und die Alp und zeigt einem geduldig, wie man Kühe melkt. Mit etwas Glück hat es noch ein Jungtier, welches gefüttert werden muss.

Nach getaner Arbeit kann man definitiv die Ruhe der Berge geniessen, denn nun trifft man höchstens noch auf einen verspäteten Wanderer, welcher auf dem Weg zum Nachtlager ist.

Nach dem Abendessen (das Raclette oder Fondue aus Alpkäse direkt beim Senn ist äusserst empfehlenswert), kann man sich für das Nachtlager in die gemütliche, kleine Alphütte zurückziehen. Am nächsten Morgen erwartet einem ein Frühstück inmitten des schönen Alpenpanoramas. Und bevor die Seealp wieder von Touristen überströmt wird, kann man sich auf den Weg ins Tal oder auf eine der unzähligen Wanderrouten machen.

Der Ausflug ist ein unvergessliches Erlebnis für Klein und Gross und selbst wenn man zuerst noch etwas Respekt vor diesen grossen Tieren hat, so traut sich zum Schluss jeder Mann und jede Frau an die Melkmaschine, davon bin ich überzeugt!

Möchten Sie gerne mal wieder was Neues erleben oder suchen Sie ein kreatives Geschenk für ihre Enkel? Warum nicht eine „eigene“ Kuh mieten und sie besuchen?

Weiter Infos finden sie direkt auf der Homepage des Veranstalters: http://www.kuehe-mieten.ch/

Betreten erlaubt Das Abenteuerland Walter Zoo in Gossau (SG) ist um eine Attraktion reicher: Die Fütterungsvoliere ist eröffnet worden.

Kategorie: Freizeit , eingestellt am 21.07.2017

Ihre Art gehört zu den kleinsten Affen der Welt, noch kleiner ist das Junge unserer Zwergseidenäffchen Ocaso und Mookie.

Kategorie: Freizeit , eingestellt am 25.06.2017

Seit Frühling 2017 ist der neue Schellen-Ursli-Weg begehbar. Die Strecke ist für Kinder ideal. Aber auch für Erwachsene ist der schmucke Rundkurs eine abwechslungsreiche Kurzwanderung.

Kategorie: Freizeit , eingestellt am 04.06.2017